Ambulante Operationen

Standort: Marienkrankenhaus Flörsheim

Zahlreiche Operationen können heute dank schonender, moderner Verfahren und der Weiterentwicklung von Narkose-Techniken ambulant durchgeführt werden.
Sie kommen zum geplanten Termin zur Operation und können noch am selben Tag wieder zu Hause sein.
Das Aufklärungsgespräch über Notwendigkeit und Risiken der Operation findet in der Praxis Ihres behandelnden Belegarztes statt. Hier erhalten Sie auch die notwendigen Informationen zum Ablauf. 
In der Anästhesie-Sprechstunde in unserem Krankenhaus erfolgt die Aufklärung über das am besten geeignete Anästhesieverfahren. Bringen Sie bitte zum Gespräch alle notwendigen Unterlagen mit (Vesicherungskarte, Laborbefunde, eventuell ein EKG und sonstige Vorbefunde).
Von unseren  Mitarbeiter/innen im ambulanten Versorgungsbereich erhalten Sie im Anschluss an das Anästhesiegespräch alle weiteren Informationen zur Vorbereitung und zum Ablauf.


Wichtig ist, dass für Sie vor der Operation alle offenen Fragen geklärt sind.

Nach der Operation werden Sie von unseren qualifizierten Pflegekräften betreut und mit allen Sicherheitseinrichtungen unseres modernen Krankenhauses überwacht, bis Sie sich ausreichend erholt haben.

Sobald es ärztlicherseits zu verantworten ist, werden Sie nach Hause entlassen. Sie erhalten von uns ausführliche Verhaltensempfehlungen für Ihre häusliche Umgebung. Sorgen Sie bitte dafür, dass Sie nach der Operation von einer Begleitperson abgeholt werden. Am ersten Tag nach der Operation sollten Sie nicht alleine zu Hause sein.


Die Nachuntersuchungen finden dann in Absprache mit dem behandelnden Belegarzt in dessen Praxis oder von Fall zu Fall auch im Marienkrankenhaus Flörsheim statt.

Ambulante Operationen

Marienkrankenhaus Flörsheim

Hospitalstraße 15
65439 Flörsheim
Telefon:06145 504-0
Telefax:06145 504-121
Internet: http://www.marienkrankenhaus-floersheim.dehttp://www.marienkrankenhaus-floersheim.de